03.11.10 00:00 Alter: 6 yrs
Pressemitteilung:
Teilnehmer des Schlichtungsgesprächs am 4. November 2010

Informationen zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Schlichtungsgesprächs am 4. November 2010

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Schlichtungsgesprächs:

Dr. Heiner Geißler, Schlichter Stuttgart 21
Klaus Arnoldi, Verkehrsclub Deutschland, Stv. Vorsitzender Landesverband Baden-Württemberg
Peter Conradi, Architekt
Dr. Brigitte Dahlbender, Vorsitzende BUND Baden-Württemberg
Mathias Lieb, Verkehrsclub Deutschland, Vorsitzender  Landesverband Baden-Württemberg (vormittags in Vertretung von Werner Wölfle MdL)
Boris Palmer, Oberbürgermeister Tübingen (nachmittags in Vertretung von Werner Wölfle MdL)
Winfried Kretschmann MdL, Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen
Hannes Rockenbauch, Stadtrat SÖS, Stuttgart
Gangolf Stocker, Initiative Leben in Stuttgart – kein Stuttgart 21
Dipl.-Ing. Wolfgang Arnold, Technischer Vorstand der Stuttgarter Straßenbahnen AG (in Vertretung von OB Dr. Wolfgang Schuster)
Thomas Bopp MdL, Vorsitzender des Verbands Region Stuttgart
 Johannes Bräuchle, Bündnis der Befürworter – Wir sind Stuttgart 21
Tanja Gönner, Ministerin für Umwelt, Naturschutz und Verkehr Baden-Württemberg
Dr.-Ing. Volker Kefer, Vorstand Technik, Systemverbund und Dienstleistungen, Deutsche Bahn AG
Ingulf Leuschel, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn AG für das Land Berlin
Ernst Pfister MdL, Wirtschaftsminister Baden-Württemberg

Expertenkreis zum Thema Neubaustrecke Wendlingen-Ulm

Auf Seiten der S21-Kritiker:
Sascha Behnsen, Experte Schieneninfrastruktur
Prof. Dipl.-Ing. Karl-Dieter Bodack, Bahnexperte
Rainer Engel, Pro Bahn Bundesverband
Gerd Hickmann, Verkehrsplaner, Verkehrsclub Deutschland
Michael Holzhey, KCW GmbH
Alexander Kirfel, Geschäftsführer Netzwerk Privatbahnen  
Karlheinz Rößler, Vieregg-Rößler GmbH

Auf Seiten der S21-Befürworter:
Dr.-Ing. Florian Bitzer, Bündnis der Befürworter – Wir sind Stuttgart 21
Prof. Dr. Gerhard Heimerl, Emeritus, Institut für Eisenbahn- und Verkehrswesen, Universität Stuttgart
Thomas Lutz, Leiter Fahrplan, DB Netz AG
Prof. Dr. Ullrich Martin, Direktor am Institut für Eisenbahn- und Verkehrswesen, Universität Stuttgart
Dipl.-Ing. Uwe Stuckenbrock, Leiter Abteilung Städtebauliche Planung, Stadt Stuttgart
Dr. Werner Weigand, Leiter Langfristfahrplan/Fahrwegkapazität, Deutsche Bahn AG
Ein weiterer Experte wird bei Bedarf benannt.  

Expertenkreis zum Thema Kopfbahnhof 21

Auf Seiten der S21-Kritiker:
Prof. Dipl.-Ing. Karl-Dieter Bodack, Bahnexperte
Edwin Dutler, Vorsitzender Pro Bahn Schweiz
Rainer Engel, Pro Bahn Bundesverband
Gerd Hickmann, Verkehrsplaner, Verkehrsclub Deutschland
Martin Hilger, Verkehrsplaner
Egon Hopfenzitz, ehem. Vorsteher Hauptbahnhof Stuttgart
Rafael Ryssel, Experte Schieneninfrastruktur

Auf Seiten der S21-Befürworter:
Dr.-Ing. Florian Bitzer, Bündnis der Befürworter – Wir sind Stuttgart 21
Prof. Dr. Gerhard Heimerl, Emeritus, Institut für Eisenbahn- und Verkehrswesen, Universität Stuttgart
Thomas Lutz, Leiter Fahrplan, DB Netz AG
Prof. Dr. Ullrich Martin, Direktor am Institut für Eisenbahn- und Verkehrswesen, Universität Stuttgart
Dipl.-Ing. Uwe Stuckenbrock, Leiter Abteilung Städtebauliche Planung, Stadt Stuttgart
Dr. Werner Weigand, Leiter Langfristfahrplan/Fahrwegkapazität, Deutsche Bahn AG

Ein weiterer Experte wird bei Bedarf benannt.