18.11.10 15:57 Alter: 6 yrs
Pressemitteilung:
Themen und Teilnahmekreis 19. und 20. November 2010

Informationen zu Themen und Teilnahmekreis der Schlichtungsgespräche am 19. und 20. November 2010

Themen und Sitzungsablauf

Am Freitag, den 19. November 2010, 10.00 bis ca. 17.00 Uhr, wird das fünfte Schlichtungsgespräch zu Stuttgart 21 zum Thema „Ökologie und städtebauliche Entwicklung“ stattfinden. Am Samstag, 20. November 2010, 9.00 bis ca. 14.00 Uhr, steht das sechste Schlichtungsgespräch zum Thema „Geologie, Sicherheit und Bauablauf“ auf dem Programm. Beide Sitzungen werden im Mittleren Sitzungssaal des Stuttgarter Rathauses abgehalten.
Bei der Freitagssitzung wird zunächst das Thema Ökologie, dann das Thema städtebauliche Entwicklung aufgerufen.
Bei der Samstagssitzung sollen der Reihe nach die Themen Geologie, Sicherheit und Bauablauf abgehandelt werden. Zum Thema Geologie werden die Punkte Geologie/Tunnelstatik, Gestein/Anhydrit und Grundwasser/Mineralwasserschutz besprochen.
Terminhinweis: Die Pressekonferenzen nach den beiden Schlichtungsgesprächen finden nicht direkt, sondern eine Stunde nach dem Ende der Sitzungen statt.  

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Schlichtungsgesprächs am 19. und 20. November sind:

Dr. Heiner Geißler, Schlichter Stuttgart 21
Klaus Arnoldi, Verkehrsclub Deutschland, Stv. Vorsitzender Landesverband Baden-Württemberg
Peter Conradi, Architekt
Dr. Brigitte Dahlbender, Vorsitzende BUND Baden-Württemberg
Winfried Kretschmann MdL, Vorsitzender der grünen Landtagsfraktion  (nur 19. 11.)
Boris Palmer, OB Tübingen (nur 20. 11., in Vertretung von Winfried Kretschmann MdL)
Peter Pätzold, Architekt und Stadtrat in Stuttgart (in Vertretung von Werner Wölfle MdL)
Hannes Rockenbauch, Stadtrat SÖS, Stuttgart
Gangolf Stocker, Initiative Leben in Stuttgart – kein Stuttgart 21
Bernhard Bauer, Amtschef, Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr (als zweiter Vertreter der Landesregierung)
Thomas Bopp MdL, Vorsitzender des Verbands Region Stuttgart
 Johannes Bräuchle, Bündnis der Befürworter – Wir sind Stuttgart 21
Tanja Gönner, Ministerin für Umwelt, Naturschutz und Verkehr Baden-Württemberg
Matthias Hahn, Bürgermeister, Landeshauptstadt Stuttgart (in Vertretung von OB Dr. Wolfgang Schuster)
Dr.-Ing. Volker Kefer, Vorstand Technik, Systemverbund, Dienstleistungen und Infrastruktur, Deutsche Bahn AG
Ingulf Leuschel, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn AG für das Land Berlin

Expertinnen und Experten der S21-Befürworter

Zum Thema Ökologie und städtebauliche Entwicklung (19.11.):

  • Dr.-Ing. Florian Bitzer, Bündnis der Befürworter – Wir sind Stuttgart 21
  • Dipl.-Ing. Peter Fritz, Fritz Beratende Ingenieure GmbH
  • Christoph Ingenhoven, Architekt
  • Josef-Walter Kirchberg, Rechtsexperte
  • Dr. Ulrich Reuter, Stadtklimatologe, Landeshauptstadt Stuttgart
  • Manfred Schenk, Beauftragter Umweltschutz, DB ProjektBau
  • Peter Westenberger, Leiter Nachhaltigkeits- und Umweltinformation, DB AG
  • Uwe Stuckenbrock, Stadtplanung und Stadterneuerung, Landeshauptstadt Stuttgart

Es werden zu den Einzelthemen jeweils nur sieben Experten mit am Schlichtungstisch sitzen.

Zum Thema Geologie, Sicherheit und Bauablauf (20. 11.):

  • Josef-Walter Kirchberg, Rechtsexperte
  • Prof. Dr. Helmut Kobus, Emeritus, Institut für Wasserbau, Universität Stuttgart
  • Prof. Dr. Walter Lächler, Smoltczyk und Partner
  • Dr. Klaus Pieroth, Arcadis
  • Prof. Dr. Ralf Watzel, Landesamt für Geologie
  • Prof. Dr. Walter Wittke, WBI Wittke Beratende Ingenieure
  • Prof. Dr. Gerd Wolff, Geologie, Heilquellenschutz, Landeshauptstadt Stuttgart

Die Stuttgart21-Befürworter machen von der Möglichkeit Gebrauch, im Bedarfsfall zu den Themen Sicherheit und Bauablauf weitere Experten hinzuzuziehen, ohne dass die Gesamtzahl von sieben am Schlichtungstisch zulässigen Experten überschritten wird.

Expertinnen und Experten der S21-Kritiker

Zum Thema Ökologie und städtebauliche Entwicklung (19. 11.):

  • Prof. Fritz Auer, FH München, Bürogemeinschaft Auer + Weber
  • Prof. Dr. Jürgen Baumüller, Leiter a. D. Abteilung Stadtklimatologie, Stadtverwaltung Stuttgart 
  • Alexander Drewes, Jurist, Behindertenbeauftragter, Fahrgastverband Pro Bahn
  • Gerd Hickmann, Verkehrsplaner, Nahverkehrsberatung Südwest
  • Dr.-Ing. Joachim Nitsch, Energiereferent Landesnaturschutzverband Baden-Württemberg
  • Prof. Roland Ostertag, Architekt und Hochschullehrer
  • Prof. Dipl.-Ing. Tobias Wallisser, Büro LAVA (Laboratory for Visionary Architecture)
  • Gerhard Pfeifer, Diplom-Biologe, Geschäftsführer BUND-Regionalgeschäftsstelle Stuttgart

Es werden zu den Einzelthemen jeweils nur sieben Experten mit am Schlichtungstisch sitzen.

Zum Thema Geologie, Sicherheit, Bauablauf (20.11.):

  • Sascha Behnsen, Freiberuflicher Berater im Eisenbahnverkehrswesen
  • Alexander Drewes, Jurist, Behindertenbeauftragter, Fahrgastverband Pro Bahn
  • Rainer Engel, Chefredakteur „Der Fahrgast“
  • Dipl.-Ing. Eberhard Happe, Dezernent und Leiter der Abteilung für Zugförderung a. D. in Hamburg
  • Dipl.-Ing. Hans Heydemann, Beratender Ingenieur für Energie- und Anlagentechnik
  • Gerd Hickmann, Verkehrsplaner, Nahverkehrsberatung Südwest
  • Dipl.-Ing. Udo Sämann, Bauingenieur (TH Stuttgart)
  • Dr. Jakob Sierig, Geologe, Geschäftsführer Geothermiekontor GmbH

Es werden zu den Einzelthemen jeweils nur sieben Experten mit am Schlichtungstisch sitzen.